Selbstgemachtes Knusper Müsli

Granola, Knusper Müsli, gesundes Müsli oder Knusperflakes – wie du es nennst ist ganz egal! Fakt ist: Wenn du es selbst machst ist es um Welten gesünder und du bestimmst was drin ist und wonach es schmeckt! Ist doch fantastisch oder?

Was du für dein selbstgemachtes Knusper Müsli brauchst:

Grundrezept:

  • 3 Tassen Haferflocken oder ähnliche FlockenSelbstgemachtes Knusper Müsli
  • 1 Tasse Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 0,4l Kokosöl
  • etwas Salz

Optional kannst du deinem Geschmack freien Lauf lassen und hinzufügen wonach dir gerade ist.
Hier nur ein paar Ideen:

  • 1 Tasse Nüsse deiner Wahl (wer mag probiert mal gesalzene Erdnüsse aus, nicht für jeden geeignet aber lecker)
  • 1 Tasse Kerne deiner Wahl
  • 1 TL Gewürze: Zimt, Vanille oder sei verrückt und gib Rosmarin oder Koriander dazu, probier aus worauf du Lust hast
  • Kokoschips oder -flocken machen sich sehr gut wenn man Kokos gerne mag
  • Schokolade oder Süßigkeiten wie Giotto, Kinderriegel oder ähnliches klein hacken und hinzufügen (nach dem backen)
  • Getrocknete Früchte wie z.B. Cranberries, Apfelchips oder Feigen… die solltest du allerdings auch erst nach dem backen hinzufügen

Sei kreativ 🙂

Und so einfach geht’s:
  1. Backofen auf ca. 180°C vorheizen.Selbstgemachtes Knusper Müsli
  2. Kokosöl in der Mikrowelle schmelzen.
  3. Deine Flocken mit Kokosöl, Honig und Salz gut vermengen.
  4. Gib die optionalen Zutaten zu der Masse und vermische alles gut. Achte aber darauf welche erst nach dem backen zum Müsli sollten.
  5. Verteile die Masse auf einem Backbleck mit Backpapier. Schön gleichmäßig verteilen und etwas festdrücken.
  6. Schieb das Blech für 10-15min in den Ofen, zwischendurch kannst du die Flocken ein wenig wenden um alle gleichmäßig zu backen. Vielleicht auch das Blech einmal drehen. Schätze selbst ab ob du das Müsli noch länger im Ofen lassen möchtest um es noch etwas brauner zu machen oder ob es dir nach der Zeit schon genügt.

Und schon ist dein selbstgemachtes Knusper Müsli fertig.
Da mein Müsli meistens nicht lange hält lagere ich es in Weckgläsern aber nicht kühl. Wenn es länger haltbar sein soll, solltest du es im Kühlschrank lagern.

Lasst es euch schmecken!

P.S.: Dieses Müsli eignet sich super als Last Minute Geschenk zu Weihnachten. Einfach produzieren und in ein hübsches kleines Glas geben, Schleifchen drum rum, beschriften und fertig ist das selbst gemachte Geschenk! 🙂

Rezept für Granola – dein selbstgemachtes Knusper Müsli

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.