https://www.hashtaglove.de/influencers/p/zcz6aEtyXMWvG1uCJTz8fAVu.png

Nach dem Hauptgang brauch ich etwas süßes, du auch? Es soll aber nicht nur ein Nachtisch sein. Es muss auch gesund sein, wenig Kalorien haben, lecker und süß muss es auch sein, und und und… Ich hab die Lösung für mich gefunden: Die Avocado Schoko Mousse!

Probier sie aus, ist ganz leicht!

Avocado Schoko Mousse mit PistazienZutaten für die Avocado Schoko Mousse für 4-5 Personen:
  • 3 sehr reife Avocados
  • 8 EL Kakaopulver
  • 3 EL Chiasamen
  • 2 EL Kokosöl (optional)
  • 3 EL Honig oder Ahornsirup zum süßen
  • 100ml Milch

Zusätzlich brauchst du einen Stabmixer und ein breites aber hohes Gefäß (z.B. Messbecher).

Nimm alle Zutaten und gebe sie in das hohe Gefäß. Mixe alles gut mit dem Stabmixer durch und mach einen kurzen Geschmackstest. Die Erfahrung zeigt, dass der Geschmack von Dessert zu Dessert anders ist, weil die Avocados unterschiedlich reif und groß sind. Je nachdem wie es dir schmeckt, ergänze deine Zutaten noch. Ist es zu wenig schokoladig? Mach noch etwas Kakaopulver dazu. Ist es nicht süß genug? Mach noch etwas Honig dazu. Oder ist es zu fest? Dann noch ein wenig Milch.

Wenn die Masse fertig ist, teile sie in 4-5 Dessertgläser auf und stell sie für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank.

Mögliche Toppings:
  • Pistazien
  • Walnüsse
  • Erdbeeren

Nährwerte:

Eine Portion davon hat (je nach größe deiner Avocados) zwischen 300 und 350 Kalorien. Ja ich weiß trotzdem viel!
ABER anstelle von einer riesen Menge Zucker hast du viele wertvolle Fette zu dir genommen, eine Menge Vitamine und hast dazu auch noch dafür gesorgt dass dein Cholesterinspiegel sinkt.

Avocado Schoko Mousse – der gesunde Nachtisch!

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.